Wichtelgarten

Pädagogische Arbeit

Der Wichtelgarten ist für Kinder von zwei bis vier Jahren ausgerichtet.

Er soll, ebenso wie ein Kindergarten, eine familienergänzende und -unterstützende Einrichtung sein. Es ist uns wichtig, dass wir mit den Eltern gut zusammenarbeiten, um so unsere pädagogische Arbeit aufbauen zu können.

Unser oberstes Ziel ist es, die Kinder schrittweise auf den späteren Kindergartenalltag vorzubereiten und ihnen die Abnabelung vom Elternhaus zu erleichtern.

Um dieses zu erreichen, hat das „Spiel“ die zentrale Bedeutung bei uns, bei dem die Kinder wichtige soziale Verhaltensweisen lernen.

Foto WG 31.12.2021 von Sonja 3

Öffnungszeiten

Montag 8:30 – 11:00 Uhr
Dienstag 8:30 – 11:00 Uhr

Die Kinder besuchen den Wichtelgarten an zwei Tagen in den Räumlichkeiten des kath. Pfarrheims Taufkirchen/Vils, Paulusweg.

Foto WG 31.12.2021 von Sonja 2

 

Team

 

Foto WG 31.12.2021 von Sonja 1

 

Ferien

Während der bayerischen Schulferien ist der Wichtelgarten geschlossen.

dsc03065

Beiträge

55,00 Euro monatlich inklusive Spielgeld
Die Beiträge sind für 11 Monate zu bezahlen.

Der erste Monatsbeitrag ist per Überweisung, die Folgebeiträge sind bis Juli per Dauerauftrag zum 15. des Monats zu bezahlen.

Zusätzlich fallen noch an:

10,00 Euro Mitgliedsbeitrag (jährlich) für die Nachbarschaftshilfe Holzland e.V.
(ein Elternteil muss Mitglied im Verein sein)

dsc03066

Kontakt

Hannelore Krämer
Telefon 0 80 84 / 76 60

Träger

Die Trägerschaft des Wichtelgartens liegt bei der Nachbarschaftshilfe Holzland e.V.